Der A2 als Fahrschulwagen

Warum ist Fahrenlernen im A2 um 40% leichter?

Die Vollaluminium Karosserie des A2 wiegt über 40% weniger als herkömmliche Stahlkarosserien. Das macht den A2 besonders agil im Fahrverhalten und wirtschaftlich im Benzinverbrauch. Weitere Pluspunkte: Der A2 ist außen kompakt und innen groß, das progressive Design wird innen ergonomisch vorbildlich weitergeführt. Das Sicherheitskonzept vermittelt mehr als ein gutes Gefühl: Die Aluminiumkarosserie in Audi Space Frame Bauweise zeichnet sich durch besonders hohe Steifigkeit aus.

Weiter bietet das Raumkonzept des A2 intelligente Lösungen. Auf der Mittelkonsole befinden sich der Summerschalter und der Ein-/Ausschalter für die Fußraumbeleuchtung.

Der Zweite Innenspiegel ist extra für den Fahrlehrer, damit er beim Überholen alles unter Kontrolle hat.

Weiteres praktisches Extra ist eine 12-Volt-Steckdose im Handschuhfach. So kann man mit dem Fahrschüler auf dem Motorrad immer in Funkkontakt bleiben.

Für die Ausbildung mit einem Anhänger kann der A2 natürlich mit einer Anhängervorrichtung ausgestattet werden.