ADAC Pannenstatistik

2003

Auch wenn der Audi A2 im Verkauf die Erwartungen seiner Väter nicht erfüllte – bei der Pannenstatistik macht er eine gute Figur. In der Hitliste seiner Pannenursachen lagen lose Teile der Motorkapselung (2001) und Störungen in der elektronischen Motorsteuerung (Benziner (2001/2002) vorn.

2004

Audi A2

Abblendlicht defekt (alle Baujahre)
Motorkapsel gelöst (bis 2002)
Automatikgetriebe defekt (2002)

2005

Audi A2
Batterie defekt (bei älteren Fahrzeugen) 
Störungen im Motormanagement (bes. Benziner bis 2001)
Defekte Zündspule (bis 2002) 
Automatikgetriebe defekt, Steuerung defekt (2002) 
Bodenwanne der Motorkapsel gelöst (bes. 2001) 
Zahnriemen gerissen (Benziner 2001)


2006

2007